Kopfkissen Vergleich 2019 – Die 4 besten Produkte

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (43 Bewertung: 5,00 von 5)
Loading...
aktualisiert am 26.02.2019 @ 18:38

Fast alle Menschen haben ein Kopfkissen. Dabei gibt es runde, eckige, kleine, große, hohe und flache Kissen auf dem Markt zu entdecken. Heute finden wir also eine sehr große Auswahl an Kopfkissen, die ganz nach unseren Schlafbedürfnissen ausgewählt werden können.

Auch wenn es Menschen gibt, die ohne Kissen schlafen, sollte man, wenn möglich ein Kopfkissen verwenden. Nur mit dem passenden Kissen können der Kopf und die Wirbelsäule optimal geschützt werden. Deshalb ist es ratsam sich einen Kopfkissen Test durchzulesen.

Die 4 besten Kopfkissen 2019

 Klosterdorf funktionellMayaadi-Home MA9Mediflow 5201Welt-der-Träume Kissen 
Produktbild
Bewertung
Unverb. Preisempf.

EUR 79,90

EUR 37,90

EUR 89,90

EUR 42,99

Versand

Aktueller Preis

*auf Amazon

Preis prüfen*

Preis prüfen*

Preis prüfen*

Preis prüfen*

Die Wahl nach dem geeigneten Kissen hängt jedoch auch von der Beschaffenheit unserer Matratze ab. Hat man eine harte Matratze zu Hause, sind höhere Kissen zu empfehlen, damit die Wirbelsäule und ihr natürlicher Verlauf unterstützt werden kann.

Wer in einer weicheren Matratze schläft, sorgt dafür, dass der Körper ein wenig einsinkt. Aus diesem Grund werden hier eher flachere Kissen benötigt, denn die Wirbelsäule wird ja bereits unterstützt. Schlussendlich ist es auch die gewählte Schlafposition, die über den Kauf eines bestimmten Kissens entscheidet. Doch worauf sollte man nun besonders achten?

Welches Kissen passt wirklich zu mir?

Diese Frage stellen sich mittlerweile zahlreiche Menschen. Dabei sind wir alle verschieden. Jeder Mensch bewegt sich nachts, weshalb es schwer sein kann, eine eindeutige Schlafposition zu bestimmen. Die Schlafposition orientiert sich daher daran, wie die Person beim Einschlafen am liebsten liegt.

Menschen, die gerne auf dem Rücken einschlafen werden als Rückenschläfer bezeichnet. Diese sollten ein Kissen wählen, das am besten flach ist und den Nackenbereich gut stützen kann.

Der Kopf kann sonst leicht nach hinten kippen oder befindet sich zu weit vorne. Dies kann schnell zu Verspannungen und unangenehmen Nackenschmerzen führen.

Für diese Menschen, eignet sich ein härteres Modell, denn die Wirbelsäule kann dadurch gerade bleiben. Es gibt sogar spezielle Kissen, die extra für Seitenschläfer gemacht wurden: Die sogenannten Seitenschläferkissen.

Für alle Menschen, die gerne auf dem Bauch liegend einschlafen, kann man im Grunde kein Kissen empfehlen. Diese Stellung ist alles andere als optimal und kann durch ein Kissen praktisch nicht ausgeglichen werden. Die meisten Menschen entscheiden sich jedoch auch in diesem Fall für ein flaches Kopfkissen.

Die Füllungen

Das Wichtigste an einem Kopfkissen sind wohl die Füllungen. Die Kissen lassen sich heute mit unterschiedlichen Materialien füllen. Daunen und Synthetik-Fasern sind die bekanntesten Füllungen. Natürlich findet man heute jedoch auch spezielle Naturmaterialien.

Auch bei den Füllungen kommt es auf den individuellen Geschmack an. Wichtig ist, dass man sich für ein Kissen entscheidet, das eine gute Verarbeitung aufweist und hochwertiges Material beinhaltet. Nur dann kann man sich über eine lange Lebensdauer freuen.

Die Größe

Hierzulande ist die beliebteste und bekannteste Größe 80 x 80 cm. Menschen, die sich für diese Kissengröße entscheiden, haben eine unglaublich große Auswahl an Bezügen. Dennoch liegt in diesem Fall meist die ganze schulter auf dem Kissen, was nicht besonders gut ist.

Die Wirbelsäule und auch die gesamte Nackenmuskulatur kann damit nicht mehr ideal gestützt werden. Durch die Verrenkungen, die das Kissen verursacht, kann es zu Verspannungen und Schmerzen im Nackenbereich kommen.

Aus diesem Grund entscheiden sich mittlerweile viele Menschen für die 40 x 80 cm großen Kissen. Für welche Größe man sich entscheidet, muss man natürlich mit sich selbst ausmachen. Dennoch sollte man auf die Gesundheit der Wirbelsäule achten, denn Verspannungen können auf Dauer zu zahlreichen Problemen führen. Sie sollten sich auch unbedingt einen Kopfkissen Test durchlesen.

Klosterdorf Kopfkissen funktionell

Klosterdorf funktionell

Dieses Kissen kann mit seiner hohen Qualität überzeugen und bietet eine besonders gute Verarbeitung. Der Hersteller holt bei diesem Kissen die Federn und Daunen selbst aus Betrieben in Deutschland ab. Ausgewählt werden nur zertifizierte Lieferanten, denen man sein Vertrauen schenken kann. Die Manufaktur selbst befindet sich in Ostwestfalen.

Gewaschen werde die Daunen und Federn mit dem eigenen Brunnenwasser und einem besonders umweltschonendem Federn-Shampoo. Gereinigt und desinfiziert wird dieses Kissen ganz ohne Bleichmittel, wodurch es auch für Allergiker bestens geeignet ist. Auch die Haltbarkeit kann sich bei diesem Modell sehen lassen, denn durch das sanfte Trocknen mit über 120 Grad, wird dem Käufer eine lange Lebensdauer garantiert.

Durch ein spezielles Rohrsystem wird die gewählte Füllung in die einzelnen Bettkammern gebracht. Danach wird das Kissen in Handarbeit zugenäht und schlussendlich in die Pflegetaschen verpackt. Die hohe Qualität überzeugt bei diesem Modell immer wieder. Wer auf ein hochwertiges, gut verarbeitetes Kissen setzt, wird dieses Kissen sicher lieben.

Was genau macht die Daune einzigartig?

Schon seit Jahrtausenden gelten die Daunen als hervorragender Rohstoff aus der Natur, der für eine hochwertige und exklusive Füllung von Betten sorgen kann. Die stahlenförmigen Federäste, die kein Häkchen besitzen, sind das Besondere an der Daune.

Daunen sind besonders weich und durch die dreidimensionale Struktur können sie viel mehr Luft einschließen als Federn. Dies sorgt für eine natürliche und optimale Wärmedämmerung. Warme Luft kann auf diese Art und Weise besonders gut gespeichert werden. Die Daune sorgt außerdem für eine hohe Elastizität, denn sie findet in ihre ursprüngliche Form sofort wieder zurück.

Das Kissen begeistert in jedem Fall durch den hohen Schlafkomfort, den es versprechen kann.

Vorteile

  • besonders hochwertig
  • verspricht eine lange Lebensdauer
  • bietet einen hohen Schlafkomfort
  • Füllungen stammen nur von zertifizierten Lieferanten
  • Daunen sorgen für eine hohe Elastizität

Nachteile

  • etwas teurer
  • nicht unbedingt für Bauchschläfer geeignet

Mayaadi-Home MA9 Kopfkissen

Mayaadi-Home MA9

Auch dieses Kissen kann mit einer hohen Qualität und einer sehr guten Verarbeitung überzeugen. Der Bezug besteht zu 100 Prozent aus Baumwolle, die Füllung ist ein Naturprodukt, das aus 70 Prozent Gänsedaunen und 30 Prozent Gänsefedern besteht. Bei diesem Produkt handelt es sich außerdem nicht um einen Lebendrupf, was vielen Menschen mittlerweile sehr wichtig geworden ist.

Menschen, die sich für dieses Kissen entschieden haben, berichten immer wieder von einem besonders hohen Schlafkomfort. Das Kissen ist weich und geschmeidig und passt sich gut den Körperformen an. Zudem speichert es die Wärme gut. Der Kopf wird bei diesem Kissen sehr gut gestützt und der Nacken nicht plattgedrückt.

Auch das Waschen stellt sich bei diesem Modell als sehr einfach heraus. Auf dem Etikett spricht man von einem Schonwaschgang auf 60 Grad. Verwenden sollte man hierfür übrigens ein Wollwaschmittel! Jeder, der nach einem hochwertigem Kissen sucht, das einen angenehmen Schlaf, eine einfache Reinigung und eine lange Lebensdauer garantieren kann, ist mit diesem Modell sicherlich gut beraten.

Vor allem für Rückenschläfer ist dieses Kissen gut geeignet. Die Wirbelsäule sollte beim Schlafen eine natürliche Linie bilden. Die Kissen haben somit nicht nur die Aufgabe, den Kopf ideal zu stützen, sondern sollen auch den naturgegebenen Verlauf der Wirbelsäule perfekt unterstützen.

Knickt zum Beispiel der Nacken durch eine zu niedrige oder zu hohe Lage des Kopfes ab, kann dies schnell zu einer unangenehmen Muskelverspannung führen. Wer sichergehen will, dass er auch wirklich das passende Kissen gewählt hat, sollte sich eine zweite Person an sein Bett holen.

Diese sollte überprüfen, ob sich die Wirbelsäule während des Liegens tatsächlich in einer natürlichen Linie befindet. Auch für alle Menschen, die gerne auf dem Bauch liegen eignet sich dieses Kissen ganz gut.

Vorteile

  • hohe Qualität und Verarbeitung
  • hohe Schlafkomfort
  • speichert die Wärme sehr gut
  • gute Stütze

Nachteile

  • für Seitenschläfer eher nicht geeignet

Mediflow 5201 Kopfkissen

Mediflow 5201

Dieses orthopädische Kopf- und Nackenstützkissen kann mit einer flauschigen Füllung von Fasern ebenso überzeugen, wie mit dem anpassbarem Wasserkern. Das Wasserkissen ist besonders angenehm und überzeugt nicht nur Liebhaber von Wasserbetten sofort.

Das Kissen unterstützt ein besonders entspanntes Einschlafen und kann bei Nackenbeschwerden helfen. Geeignet ist das Kissen nicht nur für Rückenschläfer, sondern auch für Seiten- und Bauchschläfer.

Auch die Höhe und die Stützwirkung lassen sich bei diesem Kissen stufenlos über die spezielle Füllmenge von dem Wasserkern einfach regulieren. Ganz egal, ob man sich ein weiches, hartes oder mittelhartes Kissen wünscht, dieses Modell passt sich den individuellen Bedürfnissen sofort an. Bei jeder Änderung der Schlafposition wird das Kissen automatisch an diese angepasst.

Auch die atmungsaktive und besonders weiche Hülle des Kissens kann überzeugen. Diese besteht zu 100 Prozent aus Baumwolle. Durch das hochwertige Material ist das Kissen auch ideal für Allergiker geeignet. Auch der handliche Fülltrichter kann sich sehen lassen. Einfaches Leitungswasser ohne Zusätze reicht für die Befüllung des Kissens.

Mediflow ist nicht nur der Hersteller dieses gelungenen Modells, sondern auch der Erfinder der Wasserkissen. In jedem Kissen steckt eine Menge Erfahrung, aus welchem Grund der Hersteller 3 Jahre Dichtheit auf seine Kissen garantiert.

Durch das vollkommen einzigartige Wasserkissen System erlebt man in wirklich jeder Schlafposition einen Stützkomfort, der stets individuell angepasst wird. Damit es zu einem entspannten Einschlafen kommt, sollte das Kissen stets weich sein und dennoch hart genug, um die Halswirbelsäule ideal stützen zu können.

Genau diese beiden Ideen werden in diesem Kissen vereint. Der Härtegrad und die Stützwirkung können somit stufenlos und ganz individuell bestimmt werden. Das Kissen passt sich somit optimal den eigenen Bedürfnissen an.

Vorteile

  • qualitativ sehr hochwertig
  • gut durchdachtes System
  • besonders atmungsaktiv
  • garantiert 3 Jahre Dichtheit
  • sehr weich, hoher Komfort

Nachteile

  • hoher Preis

Hier entlang zum Mediflow 5201 Kopfkissen

Welt-der-Träume Kopfkissen

Welt-der-Träume Kopfkissen

Überzeugen kann auch dieses Kissen mit seiner hohen Qualität und einer sehr guten Verarbeitung. Das Kissen ist für Rückenschläfer, Bauchschläfer und Seitenschläfer geeignet und bietet einen sehr hohen Schlafkomfort.

Die Füllung besteht zu 60 Prozent aus Daunen und zu 40 Prozent aus Federn. Auch bei diesem Kissen gibt es keinen Lebendrupf. Der Kissenbezug besteht aus Baumwolle und ist somit ein reines Naturprodukt. Zudem ist das Kissen besonders weich und nicht zu dick, was vielen Menschen wichtig ist.

Das Kissen ist besonders pflegeleicht, waschbar bei 60 Grad und für den Trockner geeignet. Zudem ist es antiallergisch und somit auch ideal für Allergiker.

Auch die Langlebigkeit kann sich bei diesem Kissen sehen lassen. Alle, die nach einem robusten Kissen suchen, kommen bei diesem Modell ganz auf ihre Kosten.

Vorteile

  • gut Verarbeitung
  • geeignet für den Trockner
  • antiallergisch
  • kein Lebendrupf
  • reines Naturprodukt

Nachteile

  • nicht das günstigste Produkt

Zusammenfassung

Kopfkissen gibt es heute wie Sand am Meer zu kaufen. Doch bei der Wahl des geeigneten Kissens sollte man nicht nur auf die Optik achten, sondern vor allem auf Qualität und Funktonalität setzen. Ein gutes Kissen sollte hochwertige Materialien beinhalten und eine gute Verarbeitung aufweisen.

Darüber hinaus sollte das Kissen nicht zu weich und nicht zu fest sein. Das Kissen sollte eine gute Stütze für den Nacken und die Wirbelsäule bieten können, damit man einen hohen Schlafkomfort erleben darf.

Heute gibt es unterschiedliche Kissen auf dem Markt zu finden. Die individuelle Schlafposition bestimmt darüber, für welche Kissenart man sich entscheiden sollte.

Vor allem Rückenschläfer sollten zu einem weicheren Kissen greifen, während Seitenschläfer eine bessere Stütze benötigen und somit auch ein härteres Kissen sinnvoll wäre. Dennoch kommt es natürlich ganz auf den individuellen Geschmack der Person an.

Das ideale Kissen sollte jedenfalls einen angenehmen, ruhigen und vor allem erholsamen Schlaf garantieren können und nicht zu Schmerzen oder Verspannungen führen! Es ist zu empfehlen vor dem Kauf einen Kopfkissen Test zu lesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close