Federkernmatratze Test 2017 – Die 4 Besten im Vergleich

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (32 Bewertung: 5,00 von 5)
Sterne-BewertungLoading...
aktualisiert am 22.10.2017 @ 17:05

Für viele Menschen mögen Matratzen gleich Matratzen sein - das und nichts anderes. Aber dann gibt es noch jene, die ihr Bett als Heiligtum betrachten. Als Oase der Erholung, wenn man so will. So jemand bin ich auch, wie ich gestehen muss. Für mich ist es ein schönes Gefühl, mich abends hinzulegen und binnen weniger Minuten einzuschlafen.

Umso schöner ist es wiederum, am Sonntagmorgen von den Sonnenstrahlen geweckt zu werden, die durch meine Gardinen schimmern - und dann einfach noch eine halbe Stunde liegen zu bleiben. Um diesem Hobby, wie man es beinahe schon nennen könnte, auf Optimum nachzugehen, habe ich bereits viele Matratzen ausprobiert.

Federkernmatratzen Test 2017 - die 4 besten Produkte

Badenia Irisette Lotus

03 888 360 132

Florence Plus

Verapur 20370 TFK

Traumnacht 4-Star

03892430159

Bewertung

4.3 von 5 Sternen (4.3)

4.7 von 5 Sternen (4.7)

4.5 von 5 Sternen (4.5)

4.4 von 5 Sternen (4.4)

Unverb. Preisempf.

EUR 369,00

EUR 149,00

EUR 241,70

EUR 149,99

Versand

Aktueller Preis

Preis prüfen

Preis prüfen

Preis prüfen

Preis prüfen


Zu meinen Favoriten zählen dabei zweifellos die Federkernmatratzen. Toll ist, dass diese nicht allzu teuer sind und natürlich auch in verschiedenen Härtegraden existieren. Außerdem passiert es nur sehr selten, dass die Matratze die Form des Körpers annimmt und demnach gedreht oder im schlimmsten Falle sogar entsorgt werden muss. Was bei Schaummatratzen vorkommen kann, war bei Federkernmatratzen kein Problem. Ich bin also sehr positiv überrascht von der Langlebigkeit, auch nach längerer Nutzung blieben meine Federkernmatratzen stets so weich wie am ersten Tag.

Dadurch konnte ich sie nicht nur zum Schlafen nutzen, sondern auch zum gelegentlichen Ausruhen. Es benötigt vielleicht etwas professionelle Beratung, um den richtigen Härtegrad zu finden. Natürlich hat da auch jeder seinen eigenen Geschmack.

Aber nach ein bisschen ausprobieren und Probe liegen im Geschäft war auch das kein Problem. Ich bin also auch weiterhin absolut fasziniert von Federkernmatratzen und werde für das erste wahrscheinlich dabei bleiben. Um Sie auch davon zu überzeugen, habe ich mir mal die Mühe gemacht, die besten Federkernmatratzen aufzulisten.

Lesen Sie diesen Text daher einmal gründlich durch und entscheiden Sie was selbst welches Produkt Sie am ehesten anspricht und gehen Sie eventuell in ein Geschäft, um die genannten Matratzen probe zu liegen.

Alternativ können Sie diese natürlich auch ganz bequem aus dem Internet bestellen - mit den hier genannten Modellen kann man nicht viel falsch machen!

Die besten Federkernmatratzen 2016

Badenia Bettcomfort Matratze Irisette Lotus Tonnentaschenfederkern


Badenia Bettcomfort Matratze Irisette Lotus Tonnentaschenfederkern

Bei der Irisette Lotus handelt es sich um eine Matratze von Badenia Bettcomfort. Dieses Modell basiert auf einem Tonnentaschenfederkern, von dem ich persönlich recht begeistert bin. Die Irisette Lotus wird in Deutschland gefertigt - also keine billige Importware. Ich hatte also vorab hohe Erwartungen, da ich allgemein viel Wert auf deutsche Markenqualität lege. Und dennoch konnten diese Erwartungen übertroffen werden.

Badenia Irisette Lotus geschnittene Ansicht

Die Matratze weist eine hervorragende Punktelastizität auf, was dem 500er Tonnentaschenfederkern zu verdanken ist. Gefertigt ist das Modell in 7 Zonen und besitzt eine beidseitige Komfortauflage. Sollte die Matratze beispielsweise einmal verschmutzt oder bekleckert werden, kann sie einfach umgedreht und von der anderen Seite genutzt werden.

Toll ist diese Option natürlich auch für Kinder, die ihr Bett vielleicht noch nicht so bewusst sauber halten können.

Außerdem wird durch die atmungsaktive Komfortauflage ein tolles Bettklima erzeugt. Der Bezug ist ein Tencel Breeze Doppeltuch Bezug und besteht aus 45 % Tencel, 28 % Polyamid, 25,5 % Polyester und 1,5 % Elastan.

Durch das besagte Tencel Breeze System ist der Bezug unglaublich komfortable und absorbiert Gerüche. Das ist nicht nur eine offizielle Hersteller-Angabe, sondern auch meine persönliche Erfahrung. Versteppt ist der Bezug mit Klimafasern, die ein Gewicht von 400g/m² aufweisen.

Für eine regelmäßige Hygiene kann der Bezug natürlich auch problemlos abgenommen und bei 60° gewaschen werden. Das ist sowohl ein Argument für hygienebewusste Menschen, als auch für Hausstauballergiker.

Irisette Lotus 7-Zonen Matratze

Der 500er Tonnentaschenfederkern ist mit ausreichenden Zwischenräumen ausgestattet.

Dies trägt zu einem optimalen Feuchtigkeitstransport bei. Erhältlich ist die Matratze in den Härtegraden H2, H3 und H4. Auch kann frei gewählt werden zwischen einer Vielzahl von erhältlichen Größen. Insgesamt 24 Größen stehen zur Verfügung und erstrecken sich von 80x180 cm bishin zu 200x220 cm. Somit passt die Irisette Lotus zweifellos in jedes Bett!

Irisette Lotus waschbar bis 60 grad

Zu guter Letzt möchte ich noch einmal darauf eingehen, was ich in der Einleitung bereits erwähnt habe: für mich ist es sehr wichtig, dass sich die Matratze auch nach längerer Benutzung nicht verformt und die Form des Körpers annimmt.

Bei diesem Modell ist das absolut kein Problem! Dank dem tonnenförmigen Federsystem bleibt der gesamte Komfort selbst nach einiger Zeit noch erhalten, als hätte man die Matratze gerade erst frisch gekauft.

Meine Begeisterung dieses Modells wird natürlich auch von der LGA (TÜV Rheinland) bestätigt. Zudem entspricht die Isirette Lotus den Ansprüchen des Öko-Tex Standards 100. Ich würde diese Matratze also jedem weiterempfehlen!

Vorteile

  • hervorragende Punktelastizität durch 500er Tonnentaschenfederkern
  • Bezug abnehmbar und waschbar 60 ° C
  • Sehr gut für Viel-Schwitzer

Nachteile

  • Starker Geruch nach dem Auspacken

Hier entlang zum Badenia Irisette Lotus Test


Tonnen-Taschenfederkernmatratze 90x200 cm Florence Plus


Tonnen-Taschenfederkernmatratze 90x200 cm Florence Plus

Die Tonnen-Taschenfederkernmatratze 90x200 cm Florence Plus ist ebenfalls eine Matratze, die ich weiterempfehlen würde - und da bin ich auch nicht der Einzige!

Beim Online-Shop Amazon.de weist dieses Modell eine Bewertung von 5/5 Sternen auf - und das bei mittlerweile 115 Rezensionen.

Zu verdanken ist diese Wertung unter anderem dem elastischen Tonnentaschenfederkern.

Dieser weist eine Körperunterstützung auf, die vergeblich ihresgleichen sucht. Man legt sich auf die Matratze und fühlt sich sofort wohl. Bereits beim Probe liegen im Geschäft würde man am liebsten auf der Stelle einschlafen.

Tonnen-Taschenfederkernmatratze Florence Plus zusammen gepackt

Dank einer beidseitigen Klimafaser ist die Florence Plus besonders atmungsaktiv. Gemeinsam mit der optimierten Feuchtigkeitsaufnahme und der hervorragenden Luftzirkulation wird so ein perfektes Bettklima erlangt.

Natürlich ist die Matratze beidseitig verwendbar und kann sogar auf verstellbaren Lattenrosten benutzt werden. Dieses spezielle Modell ist 90x200 cm groß, sowie 17 cm hoch. Dadurch entsteht ein toller Kompromiss aus Komfort und Kompaktheit.

Zum Komfort trägt außerdem das System der einzelnen Vliessäckchen bei. In diese Säckchen sind die Federn eingearbeitet, während die Säckchen selbst mit optimalen Zwischenräumen in der Matratze verteilt sind.

Florence Plus auf dem bett

Das hat den Vorteil, das die Federn nur lokal auf Druck reagieren. Oder einfacher ausgedrückt: Die Federn geben nur dort nach, wo man auch tatsächlich liegt. Sobald man wieder aufsteht, geht die Matratze in ihre Ursprungsform zurück.

Sollte man also jemand sein, der mal auf der linken Seite schläft, mal auf der rechten, mal auf dem Rücken und mal auf Bauch, dann eignet sich diese Matratze dafür ungemein.

Der Bezug ist ein Jacquard-Drell-Bezug aus 55 % Polypropylen und 45 % Polyester. Was außerdem noch für die Florence Plus spricht, ist das Angebot eines Sets. In jenem Set wird die Matratze gemeinsam mit einem passenden Marken-Lattenrost geliefert, das sogar schon fertig montiert ist.

Wer also alles in einem möchte und keine Lust hat, lange an einem Lattenrost zu schrauben, sollte diese Option ernsthaft in Betracht ziehen!

Vorteile

  • Hervorragende Körperunterstützung
  • Bezug beidseitig Jacquard Drell versteppt
  • Sehr gut für Viel-Schwitzer
  • Beidseitig verwendbar

Nachteile

  • keine bekannt

Hier entlang zum Florence Plus Test 


Verapur 7 Zonen Taschenfederkernmatratze Classic TFK


Verapur 7 Zonen Taschenfederkernmatratze 20370 TFK

Die Verapur Classik TFK ist eine weitere Matratze, die meine Aufmerksamkeit erhalten hat. Erhältlich ist diese in den Härtegraden H2 für Personen mit einem Gewicht von 50–95 kg, sowie im Härtegrad H3 für Personen, die zwischen 90 und 125 kg wiegen.

Die Verapur Classik TFK ist in allen gängigen Größen käuflich, besitzt jedoch stets eine Höhe von 21 cm, sowie einen 8 cm breiten Komfortschaumrand, der zu einer verbesserten Stabilität beiträgt.

Verapur 20370 TFK geschnitten von innen

Die Tonnentaschenfedern bieten einen hervorragenden Komfort und eignen sich auch für Leute, die an Rückenschmerzen leiden. Selbst bei verkrümmter Wirbelsäule ist es stets bequem, auf der Verapur Classik TFK zu schlafen. Unterstützt wird dies auch durch das 7-Zonen-Körperstützsystem.

Ausgestattet ist die Matratze mit einem Dacron Hohlfaser versteppten Doppeltuch-Bezug, der rund 220g/m² aufweist.

Durch einen montierten Reißverschluss ist dieser jederzeit abnehmbar und waschbar, was zu einer zusätzlichen Hygiene beiträgt.

Was als großes Argument für Allergiker gilt, ist außerdem die komplett bestandene Schadstoffprüfung der Matratze. Rötungen, Ausschläge oder sonstige Hautirritationen gehören somit der Vergangenheit an!

Pro 2 m² (entspricht der Größe einer 100 x 200 cm Matratze) sind rund 409 Federtaschen verbaut. Dadurch entsteht ein hoher Komfort, der durch ausreichende Zwischenräume für eine tolle Feuchtigkeitsverteilung sorgt.

Diese Matratze ist nicht nur aufgrund ihres Komforts empfehlenswert, sondern auch dank ihrer hygienischen Aspekte. Da das Modell derart leicht so reinigen ist, würde ich es jedem empfehlen, der viel Wert auf Sauberkeit legt und dabei nicht oder nur minimal auf Komfort und Bequemlichkeit verzichten möchte.

Außerdem sei erwähnt, dass die Matratze bereits ab 109,99€ erhältlich ist und somit als sehr preiswert gilt. Also auch eine tolle Matratze für das Gästezimmer!

Vorteile

  • Alle gängingen Größen verfügbar
  • Für Allergiker geeignet
  • Sehr gut für Viel-Schwitzer
  • Beidseitig verwendbar

Nachteile

  • keine bekannt

Hier entlang zum Verapur Classic TFK Test


Traumnacht 4-Star Orthopädische 7-Zonen Tonnentaschenfederkern


Guter und erholsamer Schlaf ist für unser Wohlbefinden, unsere Gesundheit und nicht zuletzt auch für unsere allgemeine Zufriedenheit und Leistungsfähigkeit so wichtig wie kaum etwas anderes.

Denn ohne ausreichenden Schlaf fühlen wir uns oft auch am Tag müde und "schlapp" und sind zudem auch durchaus anfälliger für bestimmte Krankheiten.

Traumnacht 4-Star

Also lautet die Devise: "Guter Schlaf muss sein!" und es stellt sich sogleich die Frage, was wir selbst aktiv dafür tun können, um unsere Schlafqualität - und mithin auch unsere gesamte Lebensqualität - signifikant zu verbessern.

Die Antwort liegt auf der Hand: eine hochwertige, auf die individuellen Maße, Bedürfnisse und Schlafgewohnheiten abgestimmte Matratze ist in diesem Fall bereits die "halbe Miete"!

Die " Traumnacht 4-Star Orthopädische 7-Zonen - Tonnentaschenfederkern-Matratze" beinhaltet das Versprechen - nämlich erholsame, geradezu "traumhafte" Nächte - ja schon in ihrem Namen!

Es handelt sich um eine qualitativ hochwertige - und dabei relativ preisgünstige - Matratze , die sich vor allem durch eine besonders gute "Anpassung an die Körperform" auszeichnet.

Darüber hinaus sorgt das im Bezug - der übrigens aus einer ebenso angenehmen wie pflegeleichten (und somit waschbaren!) Mischung aus 41 % Baumwolle, 31 % Polyamid und

28 % Polyester besteht - integrierte " Klimaband" für eine perfekte Luftzirkulation und somit für ein optimales Schlafklima.

Die "Traum-Matratze" ist in drei verschiedenen Härtegraden erhältlich und sollte von "Besser-Schläfern" - und allen, die das erst noch werden wollen - auf jeden Fall einmal ausführlich getestet und "probe-schlafen" werden!

Vorteile

  • Alle gängingen Größen verfügbar
  • bis 60 Grad waschbar, ideal für Allergiker
  • hohe Formstabilität
  • gute Verarbeitung

Nachteile

  • kann vielleicht etwas zu hart sein

Hier entlang zum Traumnacht 4-Star Test

Fazit

Natürlich kommt es immer auf jeden persönlich an, welche Matratze sich am besten eignet. Jeder Mensch liegt anders und jeder Mensch schläft anders - und das nicht nur in Bezug auf die Position. Daher sei einem Interessenten stets ans Herz gelegt, eine Matratze im Geschäft Probe zu liegen.

Sollte dies jedoch nicht möglich sein, würde ich die Matratzen folgendermaßen empfehlen: Die Badenia Bettcomfort Irisette Lotus bietet das absolute Maximum an Komfort. Wem dies besonders wichtig ist, der sollte zu diesem Modell greifen. Auch wenn die Irisette Lotus zwischen 174,99€ und 609,99€ kostet (abhängig von der gewählten Größe) ist sie diesen Preis absolut Wert.

Die Tonnen-Taschenfederkernmatratze Florence Plus 90x200 cm bietet sich insbesondere für preisbewusste Menschen an.

Der Komfort kann auf hohem Niveau mitspielen, kommt jedoch nicht an das genannte Modell von Badenia heran. Dennoch wurde dieses Modell schnell zum Bestseller, die sie nur 119€ kostet und sogar als Set mit einem Lattenrost käuflich ist.

Die Verapur 7 Zonen Taschenfederkernmatratze 20370 TFK ist mit dem besten Bezug der Testmodelle ausgestattet, da dieses Doppeltuch mit Dacron Hohlfasern versteppt wurde und somit für Liegekomfort und einen problemlosen Kontakt zur Haut sorgt.

Für das Gästezimmer ist die ABC Spring 7 Zonen Taschenfederkernmatratze zu empfehlen, da diese besonders preiswert ist und auf Extras verzichtet, aber dennoch einen tollen Komfort bietet. Selbst bei einer Größe von 180x200 cm kostet dieses Modell nur 209€.

Zu guter Letzt stellt die Badenia Tonnentaschenfederkernmatratze Trendline BT285 TFK "das beste aus allen Welten" dar.

Dieses Modell ist vielleicht nicht so komfortabel wie die Irisette Lotus, so preiswert wie die ABC Spring oder so hygienisch wie die Verapur 20370, bietet dafür jedoch einen gut abgestimmten, fairen Kompromiss aus all diesen Faktoren.

Zudem überzeugt sie mit einer durchschnittlichen Lebensdauer von 10 Jahren, weshalb ich dieses Modell jedem ans Herz legen möchte, der nicht alle 2 Jahre eine neue Matratze kaufen kann. Ich hoffe, dieser Ratgeber konnte einen guten Überblick verschaffen.

Ältere Federkern Modelle

ABC Spring 7 Zonen Taschenfederkernmatratze


ABC Spring 7 Zonen Taschenfederkernmatratze

Die ABC Spring 7 Zonen Taschenfederkernmatratze ist in stolzen 36 verschiedenen Größen erhältlich. Diese erstrecken sich von 70x190 cm bis zu 200x220 cm. In sämtlichen Größen weist die Matratze einen Härtegrad von 2,5 auf, der für nahezu jede Person gut passt. Die offizielle Empfehlung liegt hier bei einem Körpergewicht von 40 bis 120 kg.

ABC Spring ohne Bezug

Es sind rund 420 Tonnentaschenfedern auf einer Fläche von 2 m² (entspricht einer Matratze der Größe 100x200 cm) vorhanden, die in einzelne Textiltaschen vernäht sind. Dies sorgt dafür, dass die Matratze einen hohen Liegekomfort bietet - und zwar unabhängig von der Schlafposition.

Zudem trägt das Tonnentaschenfeder-System der ABC Spring dazu bei, dass ein tolles Bettklima entsteht. Gewährleistet wird dies durch eine optimierte Feuchtigkeitsverteilung, sowie durch die gute Luftzirkulation innerhalb der Matratze. Nicht zuletzt bedeutet das auch, dass die Matratze sehr resistent gegen Gerüche bzw. Gestänke ist.

ABC Spring Bezug aus Bambus

Der 7-Zonen Taschenfederkern ist rund 16 cm hoch und wird zum Schutz der Federn von einer Kaltschaumschicht umgeben. Dies trägt maßgeblich zur Langlebigkeit der Matratze bei.

Der Bezug besteht aus Bambus, weshalb die ABC Spring auch für die Anwendung in ökologisch bewussten Haushalten geeignet ist - der Rohstoff Bambus wächst in der Natur nämlich besonders schnell nach.

Dieser Bezug besteht aus 35 % Bambusfasern, sowie 65 % Polyester. Natürlich ist es möglich, den Bezug am Reißverschluss zu öffnen und bei 60° in der Waschmaschine zu reinigen.

Damit die Matratze auch von Allergikern benutzt werden kann, wirkt der Bezug antibakteriell und natürlich feuchtigkeitsregulierend. Vor allem für Hausstauballergiker ist das ein deutlicher Pluspunkt.

ABC Spring eingepackt

Die ABC Spring weist eine Gesamthöhe von 19 cm auf und ist beidseitig verwendbar. Das Wenden wird durch 4 fest angenähte Schlaufen sogar zusätzlich erleichtert.

Erhältlich ist die ABC Spring 7 Zonen Taschenfederkernmatratze bereits ab 139€, wodurch sich diese auch als Reisematratze eignet. Auch kann sie dank dem tollen Preis-/Leistungsverhältnis sehr gut für Gästezimmer benutzt werden.

Vorteile

  • Alle gängingen Größen verfügbar
  • Für Allergiker geeignet
  • Bezug abnehmbar und bei 60 Grad waschbar
  • Beidseitig verwendbar

Nachteile

  • keine bekannt

Hier entlang zum Betten ABC OrthoMatra Spring Test


Badenia Tonnentaschenfederkernmatratze Trendline BT285 TFK


Badenia Tonnentaschenfederkernmatratze Trendline BT285 TFK

Die Badenia Tonnentaschenfederkernmatratze Trendline BT285 TFK ist zwar nur in den zwei Härtegraden H2 und H3 verfügbar, passt sich dafür jedoch perfekt dem Körper an. Es gibt 5 verschiedene Liegezonen, die von einem hochwertigen Komfortschaum umgeben sind. Das trägt dazu bei, dass die Trendline BT285 in sämtlichen Liegepositionen so bequem wie möglich ist.

Trendline BT285 TFK im Schnitt

Auch für Allergiker und Menschen, die häufig schwitzen, ist die Matratze bestens geeignet, da sie besonders luftdurchlässig ist und eine gute Feuchtigkeitsverteilung bietet. Der Doppeltuch-Bezug schmiegt sich dem Körper perfekt an und ist zur Unterstützung der Hygiene natürlich auch per Reißverschluss abnehmbar. Dadurch kann dieser bei bis zu 60° gewaschen werden.

Zudem bietet das Doppeltuch als Ergänzung zum Kern der Matratze einen optimal federnden Effekt, selbst bei Personen mit höherem Körpergewicht - und das sogar recht unabhängig vom Lattenrost.

Badenia LGA Qualitäts Zertifikat

Die Matratze ist sorgfältig auf Schadstoffe geprüft worden, was ein erneuter Pluspunkt für Allergiker ist. Da keinerlei Weichmacher verwendet wurden, bestand die Trendline BT285 den Test nach Öko-Tex Standard 100 ohne Mängel und erhielt zudem ein LGA-Qualitätszertifikat. Auch hat dieses Modell die Auszeichnung "Textiles Vertrauen" erhalten.

Lobenswert ist sie außerdem für ihre nachgewiesene durchschnittliche Lebensdauer von 10 Jahren.

In der kleinsten Größe von 80x200 cm kostet die Trendline BT285 rund 149,99€, sowie 249,99€ im größten Maße von 180x200 cm. Dadurch gilt sie als besonders preiswert.

Vorteile

  • Alle gängingen Größen verfügbar
  • Für Allergiker geeignet
  • Bezug abnehmbar und bei 60 Grad waschbar
  • Nachgewiesene durchschnittliche Lebensdauer von 10 Jahren

Nachteile

  • Geruch nach dem Auspacken

Hier entlang zum Badenia Trendline BT285 Test

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close